Von der Idee oder auch besser Lebenseinstellung unserer Unternehmens-Philosophie getragen, hat sich jeder unserer Mitarbeiter eine Zielsetzung geschaffen, von denen wir hier einige exemplarisch zitieren:

 

Ich möchte Selbständigkeit erhalten und fördern, Sicherheit vermitteln und meine Patienten zum Lächeln bringen. Denn ein Lächeln sagt mehr als tausend Worte.

-Emeli G.

Mein Ziel ist es, dass Wünsche, Vorlieben und Lebensgewohnheiten der Patienten geachtet und respektiert werden.

-Bettina W.

Ich möchte nach jedem Einsatz einen zufriedenen Patienten hinterlassen.

-Elke B.

Der Patient soll fühlen, dass ich ihm zuhöre und er, trotz Zeitdruck, in diesem Moment das wichtigste ist.

-Bettina A.

Ich integriere die individuellen Bedürfnisse der Patienten in alle meine Handlungen, und möchte ihnen das Gefühl geben, dass sie nicht alleine sind.

-Angela G.

Wir treten immer als Einheit auf und sind unseren Kollegen gegenüber loyal.

-Elke B.

Unsere Patienten sollen gepflegt werden, wie wir uns wünschen, gepflegt zu werden

-Petra D.

Ich gehe mit einer offenen Art auf den Patienten zu und behandle ihn mit Respekt.

-Anja B.

Ich möchte mit Respekt und Freundlichkeit den Menschen Energie schenken und ihren Alltag verschönern.

-Nicole L.

Ich möchte erreichbare Ziele setzen und die Ressourcen jedes Einzelnen fördern und das Bestehende erhalten. Wenn ich dann in leuchtende Augen schaue, habe ich dieses Ziel erreicht. Dann setze ich mir ein neues Ziel und hoffe, am Ende wieder leuchtende Augen zu sehen.

-Kirsten S.

Respekt, Einfühlsamkeit, gründliches Arbeiten und auch Humor gehören für mich zu einer umfassenden Pflege jedes Patienten. Das Miteinander auf Augenhöhe ist mir ebenso wichtig – getreu dem Grundsatz: „Behandle andere so, wie du selbst behandelt werden willst.“

 

Auch Zeitdruck spielt in der ambulanten Pflege häufig eine Rolle und es ist meine Aufgabe, dass der Patient diesen nicht auf sich abgewälzt fühlt. So kennen mich meine Patienten und so sollen auch Sie mich kennenlernen.

-Maik R.

… Jede einzelne, persönliche Pflegephilosophie lassen wir zusammen fließen und aus der Mitte entspringt unsere gemeinsame Pflege-Philosophie — das Pflegeleitbild der ASK24:

-Menschen die mir gut tun!